Schulleben 2019/20



Schifahren in Flachau!

An zwei traumhaften Wintertagen ging es für alle Kinder der 3. Klassen nach Flachau zum Schifahren. Für die „Profis“ ging es mit der Gondel oder dem Sessellist auf den Berg und für die „Anfänger“ auf den Übungshang. Die Stimmung war gut und alle Kinder genossen das Schivergnügen. Selbstverständlich durfte dabei auch ein gutes Mittagessen auf der Hütte und Zeit zum Spielen im Schnee nicht fehlen. Die Kinder waren sich einig – Schifahrern ist super!

Advent

Advent


Besuch im Landestheater

Anfang Jänner besuchten wird die Theateraufführung: „ Der kleine Vampir“ im Landestheater. Im Anschluss daran erkundeten die Kinder der 3a Klasse das „Leben“ hinter der Bühne. Beeindruckt zeigten sich die Kinder von der vielen Technik und den einzelnen Bühnenelementen. Außerdem warfen wir einen Blick in die Kreativwerkstatt, in der aufwendige Kostüme gefertigt werden. Selbstverständlich durfte dabei die eine oder andere Maske auch selbst probiert werden.

Advent

Advent

Advent


Advent, Advent ein Lichtlein brennt….

Eine beliebte Tradition in der Vorweihnachtszeit sind die gemeinsamen Adventfeiern unserer Schulgemeinschaft. In dieser sehr besinnlichen Zeit werden die Kerzen der Adventkränze entzündet, gemeinsam gesunden und Geschichten gelauscht. So lässt es sich ruhig und besinnlich in eine neue Schulwoche starten.

Advent

Advent


Mathematik - Unterricht

Die 2c Klasse ist eifrig beim Malreihen lernen. Mit Bildern, Perlen, Pfeilen und Co. macht das Rechnen gleich noch mehr Spaß.

Mathematik

Mathematik


Auf die Plätze – fertig- los

Bei winterlichen Temperaturen ging es für die Kinder aus den 3. Klassen in den Verkehrsgarten. Dort wurden die häufigsten Verkehrsschilder erklärt und wichtige Verhaltensregeln auf der Straße wiederholt. Dann durften die Kinder mit Gokarts im Verkehrsgarten fahren und ihr Können testen. Dabei stellten die Kinder schnell fest, dass es gar nicht so leicht ist, gleichzeitig auf alle Ampeln, Verkehrszeichen, Fußgänger und Bodenmarkierung zu achten. Doch Übung macht den Meister und so schafften es alle SchülerInnen unfallfrei wieder zurück in die Gokart Garage.

Verkehrsgarten Verkehrsgarten

Verkehrsgarten


Stadtbibliothek

Der Besuch der Stadtbibliothek war für die Kinder der 2c Klasse ein besonderes Highlight. Jedes Kind bekam einen eigenen Ausweis, mit dem es jederzeit Bücher ausleihen kann. Nach einer Einführung durften die Kinder stöbern und schmökern. Bei der großen Auswahl an Büchern und in gemütlicher Atmosphäre macht das Lesen besonders viel Freude.

Stadtbibliothek

Stadtbibliothek

Stadtbibliothek


Fingerhäkeln im textilen Werken

Mit viel Begeisterung wird das neue Werkstück gleich ausprobiert.

Fingerhäkeln

Fingerhäkeln

Fingerhäkeln


Portraits in Variationen

Ende Oktober besuchten die Kinder der 3a Klasse einen Workshop im Künstlerhaus, bei dem sich alles um das Thema „Portraits“ drehte. Neben kleinen „Blindportraits“ fertigten die Kinder auch Portraits aus Tusche an, oder gestalteten ihr eignes Portraitfoto kreativ um. Dabei entstanden viele Kunstwerke, die nun unser Schulhaus schmücken.

Portraits

Portraits

Portraits


Iuvavum

Die Kinder der dritten Klassen beschäftigen sich momentan intensiv mit dem Thema „Römer in Salzburg.“ Neben einer Spurensuche durch die Stadt besuchten wir auch das Domgrabungsmuseum, welches kostbare Schätze der römischen Zeit zeigt. So entdeckten die Schülerinnen u.a. Überreste einer alten Fußbodenheizung oder Mauern einer römischen Villa. Einigkeit herrschte darüber, dass die Römer wirklich großartige Bauherren waren und teilweise auch lustige Lebensgewohnheiten pflegten.

Iuvavum

Iuvavum


Franziskusfest

Am 4.10. feierten wir mit vielen schönen Liedern und Texten das Fest des heiligen Franz von Assisi. Den krönenden Abschluss beim Franziskusfest bildete ganz im Sinne des Heiligen eine gesunde Obst- und Gemüsejause, die von Eltern liebevoll vorbereitet wurde.

Franziskusfest

Franziskusfest

Franziskusfest

Franziskusfest


Wie es früher war

Die Kinder der dritten Klassen beschäftigen sich momentan mit der Entwicklung des Menschen und wie das Leben auf die Erde kam. Mit spannenden Anschauungsmaterialien, Büchern und Bildkarten werden die Themen erarbeitet. Die Schülerinnen und Schüler sind mit viel Begeisterung und Wissensdurst bei der Sache.

früher

früher


Abstieg in die Salzburger Unterwelt

Die dritten Klassen haben sich in den Almkanalstollen zwischen dem Mönchsberg und dem Festungsberg gewagt. Mit Gummistiefeln, Regenjacke und Taschenlampen ausgerüstet, haben wir uns auf Entdeckungstour begeben. Neben Stalagniten und Stalatiten haben wir auch Versteinerungen und so manche Krabbeltiere entdeckt.

Abstieg in die Salzburger Unterwelt